Über ESCADA

Das Unternehmen

Als eine der weltweit führenden Marken von Damenmode im Luxussegment steht ESCADA für moderne Eleganz, coolen Glamour und sinnliche Weiblichkeit. Gegründet 1978 von Margaretha und Wolfgang Ley, zeichnet sich die Marke durch hochwertige Verarbeitung, Qualität und exzellente Passform, Liebe zur Farbe und zu Drucken sowie durch aufwändige Details aus.

Unter den beiden Produktlinien ESCADA und ESCADA SPORT bietet die Marke ein Lifestyle-Konzept für jede Gelegenheit von Daywear.

Must-Haves über Business und Freizeit Outfits bis hin zu glamouröser Abendgarderobe. Neben Bekleidung der beiden Linien umfasst das Produktportfolio ebenfalls ESCADA Schuhe, Taschen, Düfte, Brillen, Homeware sowie Uhren und Schmuck.

Die ESCADA Gruppe selbst ist in 24 Ländern in Nordamerika, Europa und Asien aktiv tätig. Mit mehr als 1.100 Points of Sale ist die Marke ESCADA in 80 Ländern weltweit vertreten.

Management

IRIS EPPLE-RIGHI

CHIEF EXECUTIVE OFFICER (CEO)

Seit 1. September 2016 ist Iris Epple-Righi CEO der ESCADA Gruppe. Frau Epple-Righi verfügt über umfangreiche Erfahrung in international renommierten Firmen. In den vergangenen 13 Jahren war sie in verschiedenen Managementpositionen bei der PVH Corp. für Calvin Klein und Tommy Hilfiger tätig, zuletzt als President Brand Management für Calvin Klein Europa.

Zuvor war Frau Epple-Righi zehn Jahre für Tommy Hilfiger tätig, wo sie über lange Jahre den Retail-Bereich führte und über mehrere Jahre auch die Verantwortlichkeit für das Produkt innehatte. Iris Epple-Righi startete ihre Karriere beim Department Store Breuninger, wo sie über 14 Jahre in verschiedenen Positionen tätig war.

Sie hat einen Master of Business der Eberhard Karls Universität Tübingen.

JÖRG WAHLERS

CHIEF OPERATING OFFICER (COO) UND CHIEF FINANCIAL OFFICER (CFO)

Jörg Wahlers ist CFO und COO der ESCADA Gruppe. In seiner Funktion als COO und CFO ist er für den kaufmännischen Bereich und den Bereich Operations zuständig, sowie verantwortlich für IT, Logistik, Recht und Personalwesen.

Zuletzt, ab Mai 2011, war Jörg Wahlers CFO des Keramikproduzenten Villeroy & Boch AG.

Nach der Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt trat er 1991 bei Kraft Jacobs Suchard in Bremen ein. Im Jahr 1995 wechselte er als Financial Services Manager zur Effem GmbH, einer Tochterfirma von Mars. 1999 wurde er zum Finanzdirektor von Campbell’s Germany ernannt. Er trat 2005 als Finanzdirektor für Zentraleuropa bei Reckitt Benckiser ein und übernahm dort 2009 die Zuständigkeit für die Region Südeuropa.

MEGHA MITTAL

GESCHÄFTSFÜHRENDE DIREKTORIN UND VORSITZENDE DES VERWALTUNGSRATES

Megha Mittal studierte Wirtschaft an der renommierten Wharton School der Universität von Pennsylvania in den USA und absolvierte darüber hinaus auch noch ein Studium der Innenarchitektur.

Sie begann ihre Karriere im familieneigenen Textilgewerbe und war später als Wirtschaftsanalystin für Goldman Sachs tätig. Im Jahr 2009 übernahm Megha Mittal die Funktion der Geschäftsführenden Direktorin und Vorsitzenden des Verwaltungsrats von ESCADA.